Banner

Wer bei der comdirect ein zweites Konto eröffnen möchte, kann dies unabhängig davon tun, ob er bereits Kunde der Bank ist. Es ist möglich, mehrere Konten bei der comdirect zu führen oder auch ein Zweitkonto dort zu eröffnen, obwohl das Hauptkonto bei einem anderen Geldinstitut besteht.

Unter welchen Bedingungen man ein zweites Konto bei der comdirect eröffnen kann, welche Zusatzleistungen sie bietet und welche Kosten entstehen, haben wir für dich recherchiert.

In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige rund um das comdirect Girokonto für Bestandskunden und Neukunden sowie praktische Tipps und Tricks, um Kosten bei der Kontoführung zu sparen.

Alles Wichtige zur Eröffnung eines Zweitkontos bei Comdirect

  • Vielfalt der Kontotypen: Comdirect bietet verschiedene Kontomodelle an, darunter das Gemeinschaftskonto, das kostenlose Girokonto, das Guthabenkonto und das Studentenkonto, sodass für jeden Bedarf etwas dabei ist.

  • Kostenfreie Kontoführung möglich: Ein zweites Girokonto bei der Comdirect ist unter bestimmten Bedingungen dauerhaft kostenfrei, einschließlich kostenloser Girocard und VISA-Karte.

  • Angebote für Neukunden und Bestandskunden: Auch wenn das Hauptkonto bei einem anderen Institut liegt, können Neukunden die Vorteile eines zweiten Kontos bei der Comdirect nutzen, wobei für die ersten 6 Monate keine Kontoführungsgebühren anfallen.

  • Online-Kontoeröffnung und Identitätsprüfung: Die Kontoeröffnung bei der Comdirect ist durch ein Online-Formular und anschließende Identitätsprüfung mittels Videoident- oder Postident-Verfahren einfach und schnell.

  • Vorteile eines Zweitkontos: Ein zweites Konto bietet Flexibilität und verbesserte Übersicht über Finanzen, es eignet sich besonders für gemeinsame Ausgaben von Paaren oder WG’s und für die Trennung von privaten und geschäftlichen Finanzen.

Kann man bei der comdirect ein zweites Konto eröffnen?

Bei der comdirect gibt es verschiedene Kontotypen mit unterschiedlichen Leistungen und Kosten. Je nach persönlicher Situation bieten sind die folgenden Kontoarten möglich:

  • comdirect Gemeinschaftskonto

  • comdirect Girokonto

  • comdirect Guthabenkonto

  • comdirect Studentenkonto

Wer bereits ein Girokonto bei der comdirect hat, kann dort ein zweites Konto eröffnen und spart hierbei sogar Kontoführungsgebühren, denn ein zweites Girokonto bei der comdirect ist dauerhaft kostenfrei. Zum Zweitkonto erhält man automatisch eine kostenlose Girocard und VISA-Karte. Wird das zweite Konto als Gemeinschaftskonto eröffnet, gibt es jeweils zwei Girokarten und VISA-Karten gratis dazu.

Für Kunden, die ihr Erstkonto bei einem anderen Geldinstitut haben, gelten in Bezug auf die Kosten für das Zweitkonto bei der comdirect bestimmte Regeln. Ab der Kontoeröffnung fallen in den ersten 6 Monaten bei der comdirect keine Kontoführungsgebühren an. Das Girokonto bleibt ab dem 7. Monat weiterhin kostenfrei, wenn eine der folgenden Vorgaben erfüllt ist:

Bedingung

Beschreibung

Alter & Status

Kontoinhaber unter 28 Jahren (Student, Schüler, Auszubildender, Praktikant)

Mindest-Geldeingang

Übersteigt 700 € monatlich

Zahlungen über digitale Wallets

Mindestens 3 Zahlungen pro Monat über Apple Pay oder Google Pay

Handelsaktivität

Mindestens 1 Trade oder 1 Wertpapiersparplanausführung im Monat

Ist ein comdirect Zweitkonto sinnvoll?

Es gibt viele Gründe, die für die Eröffnung eines zweiten Kontos sprechen. Besonders häufig werden Zweitkonten genutzt, um einen besseren Überblick über die eigenen Finanzen zu behalten oder als flexible Sparkonten. Paare oder Wohngemeinschaften können bequem alle gemeinschaftlichen Ausgaben wie Miete oder Strom von diesem Konto abbuchen lassen oder dort Rücklagen für die Nebenkostenabrechnung oder Reparaturkosten bilden.

Selbstständige oder Freiberufler können ihre privaten und geschäftlichen Ausgaben durch die Aufteilung in ein privates und ein Geschäftskonto besser trennen.

In manchen Fällen bietet ein Zweitkonto auch andere Möglichkeiten als das Erstkonto. Du kannst etwa mit einem comdirect Zweitkonto im Ausland an vielen Geldautomaten kostenfrei abheben. Weiterhin ist eine kostenlose VISA-Debitkarte beim Girokonto inkludiert.

Tipp: Da für ein zweites Konto bei der comdirect keine Kosten anfallen, wenn der monatliche Geldeingang mindestens 700 € beträgt, eignet es sich gut als Zweitkonto.

Wie kann ich ein zweites Girokonto eröffnen?

Ein zweites Girokonto eröffnen kann man entweder bei der Hausbank oder bei einem anderen Geldinstitut. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um eine Filialbank oder Direktbank handelt. Es gibt Banken, die es ihren Kunden nicht anbieten, ein zweites Girokonto zu eröffnen. In diesem Fall kann das Zweitkonto nur bei einem anderen Anbieter beantragt werden.

Bei vielen Banken kann man einen Antrag zur Eröffnung eines Bankkontos bequem online stellen. Es werden verschiedene Auswahlmöglichkeiten bezüglich des Kontotyps oder Zusatzleistungen wie Kreditkarten oder Wertpapierdepots abgefragt. Auch persönliche Daten müssen im Antrag ausgefüllt werden. Anschließend ist er zu unterschreiben und an das Geldinstitut zu übermitteln.

Um die eigene Identität bei einer neuen Bank zu bestätigen, wird das Videoident-Verfahren oder Postident-Verfahren verwendet:

  • Beim Postident-Verfahren weist man sich mit einem gültigen Ausweisdokument bei einer Postfiliale aus und übergibt den Antrag an den Mitarbeiter, welcher die Identität bestätigt. Kurze Zeit später erhält man alle weiteren Unterlagen des Geldinstituts per Post zugesandt.

  • Im Videoident-Verfahren kann man die eigene Identität verifizieren lassen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Bei dieser Alternative wird der Personalausweis geprüft und ein Service-Mitarbeiter des Unternehmens führt die Identifikation in einem Videochat durch. Dabei werden die Fotos sowie die Sicherheitsmerkmale und Hologramme des Ausweises überprüft.

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Zweitkonto eröffne?

Bevor man ein Zweitkonto eröffnet, sollte man sich genau über die Bedingungen und Kosten beim gewählten Geldinstitut informieren. Die Gebühren für ein Girokonto können sich stark voneinander unterscheiden, daher lohnt es sich auf jeden Fall mehrere Anbieter miteinander zu vergleichen.

Nicht nur die Kontoführungsgebühren, sondern auch weitere Leistungen wie eine kostenlose Girokarte oder Kreditkarte sind interessant. Mit einigen Girokonten kann man im In- und Ausland gebührenfrei Geld abheben, erhält einen sehr günstigen Dispokredit, ein Tagesgeldkonto oder ein kostenfreies Wertpapierdepot. Mach dir Gedanken darüber, was dir wichtig ist, dann findest du leichter den passenden Anbieter für dein Zweitkonto.

Hinweis: Ein bestimmtes Konto als bestes Girokonto zu empfehlen ist nicht möglich, da jeder Kunde andere Anforderungen an die Leistungen des Anbieters stellt. Daher ist es wichtig, sich vorab genau zu informieren.

Was ist der Unterschied zwischen einem Unterkonto und einem Zweitkonto?

Ein Unterkonto dient dazu, einen besseren Überblick über eingehende und ausgehende Zahlungen zu erhalten. Besonders wichtig ist das bei Geschäftskonten, doch auch viele private Girokonten besitzen Unterkonten. Ein Unterkonto gehört stets zu einem Einzelkonto, es kann nicht allein existieren.

Auf Unterkonten, die wie Girokonten genutzt werden, erhält man in der Regel keine Guthabenzinsen. Das Unterkonto besitzt aber eine eigene IBAN und kann für Zahlungen verwendet werden. Eine andere Form des Unterkontos ist ein Tagesgeldkonto.

Nicht alle Banken bieten Unterkonten ohne Zusatzkosten an. Ein comdirect Unterkonto ist kostenfrei und kann in Form eines Tagesgeldkontos genutzt werden. Es ist ein reines Guthabenkonto und kann nicht für den Zahlungsverkehr genutzt werden. Es ist ebenfalls nicht möglich, von einem Unterkonto der comdirect Geld abheben oder einzahlen zu wollen.

Wie kann ich bei der comdirect Geld einzahlen?

Da das Geldinstitut comdirect eine Marke der Commerzbank AG ist, kann man Bargeld auf ein Girokonto oder Zweitkonto in allen Filialen der Commerzbank AG in Deutschland mit der Girocard einzahlen. Bei der comdirect Geld einzahlen ist dort am Schalter oder Automaten möglich. Bis zu drei Einzahlungen im Jahr sind kostenfrei, bei einigen Kontomodellen können auch weitere kostenlose Einzahlungen vorgenommen werden.

Warnung: Die Kosten für die Einzahlung von Bargeld kann Gebühren verursachen und ist nicht an jedem Automaten möglich. Wer sichergehen möchte, dass keine Gebühren auf ihn zukommen, sollte auf jeden Fall vorher die Leistungen in seinem Vertrag prüfen.

Fazit

Um die gemeinsamen Ausgaben zu trennen, eignet sich ein Zweitkonto gut für Paare und Wohngemeinschaften. Durch die Aufteilung der Konten erhält man einen besseren Überblick über Zahlungseingänge und Kosten. Ein Zweitkonto ist aber nicht nur praktisch, sondern ermöglicht auch, die Vorteile verschiedener Geldinstitute zu nutzen. Da sich die Leistungen und Kosten der einzelnen Banken stark unterscheiden können, macht eine ausführliche Prüfung der Angebote vorab Sinn.

Bei der comdirect können sowohl Bestandskunden als auch Kunden anderer Banken ein Zweitkonto eröffnen. Wer bereits ein Konto dort hat, für den ist dieses zweite Konto kostenfrei, für alle anderen nur dann, wenn ein monatlicher Zahlungseingang von mindestens 700 € erfolgt. Ausgenommen sind Schüler, Studenten und Praktikanten, die bei der comdirect immer ohne Gebühren ein Girokonto führen können.

Die Eröffnung eines Kontos bei der comdirect geht schnell und unkompliziert durch ein Online-Formular und anschließende Identitätsprüfung. Die Unterlagen zur Bestätigung sowie eine Girokarte und eine VISA-Debitkarte erhält man automatisch per E-Mail, sobald der Antrag genehmigt wurde.

FAQ

Wird bei der Eröffnung eines Zweitkontos die Schufa abgefragt?
Beeinflusst ein zweites Konto die Schufa?
Warum ist es sinnvoll, das Zweitkonto bei einem anderen Anbieter zu haben?
Wann muss man keine Kontoführungsgebühren bei der comdirect zahlen?
Kann ich beim Online-Banking mein Zweitkonto hinzufügen?

Hast du schon ein zweites Konto bei Comdirect eröffnet? Wie verlief der Prozess für dich? Warst du mit dem Kundenservice und den angebotenen Leistungen zufrieden? Hat es deine Erwartungen erfüllt oder gab es Herausforderungen, die du bewältigen musstest?

4.5 von 5 aus 2 Bewertungen

Als ich selbst ein neues Girokonto gesucht habe, wurde mir bewusst, wie unübersichtlich der Markt ist. Mit KontoGuru.de biete ich jedem eine Anlaufstelle, der sich über Bankprodukte informieren möchte. Reviews, Vergleiche und Ratgeber erstelle ich gemeinsam mit meinem Team. Unsere aktuellen Artikel geben einen Überblick über die Produkte von Filialbanken, Direktbanken und Fintechs. Eine Leidenschaft für Banking-Themen hatte ich schon immer und konnte im Wirtschaftsstudium tief in die Finanzwelt eintauchen.

Hinterlasse einen Kommentar
*Pflichtfeld
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen