Banner

comdirect Kinderkonto Erfahrungen / Test 2024

92%
comdirect Kinderkonto Erfahrungen / Test 2024

Kurzfazit: Das comdirect Kinderkonto (JuniorGiro) ist für Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren gratis. Dein Nachwuchs erhält nach der Kontoeröffnung des comdirect Junior Kontos zwei Karten, die sich geschickt einsetzen und weltweit für den kostenlosen Bargeldbezug und Zahlungen nutzen lassen. Mit der comdirect App hat man stets die Finanzen im Blick. Wer möchte, kann für sein Kind ein JuniorDepot eröffnen. Eltern haben bis zum 18. Lebensjahr die Vollmacht und damit den Überblick über das Kindergirokonto.

Mehr Infos unter www.comdirect.de
  • Konditionen
  • Kontoeröffnung
  • Banking
  • Sicherheit
  • Kundensupport
Vorteile
  • Kostenlose Girokontoeröffnung von 7 bis 18 Jahren
  • Guthabenkonto, mit dem das Kind nicht versehentlich ins Minus rutschen kann
  • Ist das Kind nach dem 18. Lebensjahr Student, Schüler, Auszubildender oder Praktikant, bleibt das Girokonto gratis (bis 28 Jahre)
  • Kostenlose Visa-Debitkarte, auf Wunsch gratis girocard (Debitkarte) dazu
  • Überweisungslimit bei Kontoeröffnung (Eltern können den Betrag jederzeit individuell anpassen)
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben, in Deutschland sind sogar unbegrenzt viele Abhebungen gratis (über 9.000 Geldautomaten) bei Commerzbank, Postbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank, bei 13.000 Partnern im Einzelhandel und teilnehmenden Shell-Tankstellen
  • Gratis Bargeldeinzahlung
  • Erziehungsberechtigte haben bis zur Volljährigkeit des Kindes die Vollmacht und sehen jede Kontobewegung
  • Kontoeröffnung komplett online möglich
  • 24/7 telefonischer Kundenservice
Nachteile
  • Hebt man im Ausland Geld ab, wird ab der 4. Abhebung eine Gebühr in Höhe von 4,90 € fällig
  • Keine Filialen und damit kein Ansprechpartner vor Ort (Ausnahme: Hauptsitz in Quickborn)

Ein comdirect Kinderkonto eignet sich für deinen Nachwuchs, wenn du nach einem Kinderkonto mit (unbegrenzt) kostenlosem Bargeldbezug suchst. Das comdirect JuniorGiro punktet mit zwei Karten, wobei die Visa-Debitkarte sogar weltweit genutzt werden kann, wenn es mit der Familie in den Urlaub geht.

Nach dem Lesen unseres Beitrags weißt du, ob sich die comdirect zurecht die Auszeichnung als Deutschlands beste Bank verdient hat und wie dein Nachwuchs von dem comdirect Jugendkonto profitieren kann.

Das comdirect Kinderkonto „comdirect JuniorGiro“ im Überblick

Entscheidest du dich bei der Wahl des Kinder-Girokontos für die comdirect, dann hast du zwar keinen Ansprechpartner vor Ort, da es keine Filialen gibt, aber dafür hält die Bank mit ihrer Hotline einen 24 h telefonischen Kundenservice bereit. Folglich benötigst du dich weder nach Öffnungszeiten zu richten noch das Haus zu verlassen, wenn du mit einem Bankmitarbeiter Fragen klären möchtest.

Dein Kind kann mit der kostenlos zubuchbaren girocard (Debitkarte) an 7.000 Geldautomaten der Cash Group in Deutschland unbegrenzt gratis Bargeld abheben. Zudem bieten über 13.000 Partner im Einzelhandel ebenfalls die Möglichkeit dazu an. Nicht zu vergessen die teilnehmenden Shell-Tankstellen.

Im Ausland zahlt dein Kind mit der Visa Debitkarte kontaktlos und kann weltweit dreimal im Monat kostenlos Bargeld abheben.

comdirect JuniorGiro

Mindest- und Höchstalter

7–18 Jahre

Kontoeröffnung

Online / per Post

Grundgebühren

0 €

Karte

Bankkarte (Visa-Debitkarte), optional girocard (Debitkarte)

Überweisung

0 €

Prämie

Keine

Kreditkarte

Nicht vorhanden

Bargeldverfügung

Unbegrenzt gratis bei Commerzbank, Postbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank, teilnehmende Shell-Tankstellen und 13.000 Partnern im Einzelhandel; weltweit 3x Monat

Bargeldeinzahlung

Gratis am Kassenschalter und an den Einzahlungsautomaten der Commerzbank

Negativzinsen

Die comdirect erhebt seit dem 01.07.2022 kein Verwahrentgelt mehr

Weitere Eigenschaften

Max. 50 € pro Überweisung bei Kontostart möglich, Eltern können den Betrag jederzeit anpassen

Kontoführungsgebühren

Das Kinderkonto der comdirect Bank ist bedingungslos gratis, es fallen keine Kontoführungsgebühren an. Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren profitieren von einem kostenlosen Bargeldbezug. Verreist das Kind ins Ausland, nutzt es hierfür statt der girocard (Debitkarte) die ebenfalls gratis comdirect Bankkarte (Visa-Debitkarte).

Karten

Nach der Kontoeröffnung werden zwei Karten per Post zugeschickt. Mit der girocard (Debitkarte) hebt das Kind deutschlandweit Bargeld ab. Möglich machen das neben den 9.000 Geldautomaten der Commerzbank auch die Deutsche Bank, Postbank und HypoVereinsbank.

Die comdirect Bankkarte (Visa-Debitkarte) bietet im Ausland an Automaten mit Visa-Zeichen gratis Bargeldbezug. Im Gegensatz zur girocard ist hier die Abhebung auf 3 kostenlose Transaktionen begrenzt. Ab der 4. Abhebung ist mit einer Gebühr von 4,90 € zu rechnen.

Hinweis: Eine Prepaid-Kreditkarte bietet die Direktbank zwar nicht an, aber dafür gibt es zum Schülerkonto eine kostenlose Visa-Debitkarte mit dazu, die im Ausland genutzt werden kann.

Zahlungsverkehr

Überweisungen sind genauso wie Daueraufträge unlimitiert gratis. Was das TAN-Verfahren betrifft, erfordert es bis zu einem Betrag von 30 € keine TAN. Damit laufen die Überweisungen im Online-Banking schnell ab.

Wichtig: Die Eltern erhalten zu den Unterlagen, die per Post kommen, eine E-Mail. In dieser ist beschrieben, wie der Wunsch-PIN per App durch einen Klick auf den Link vergeben werden kann.

Bargeld abheben

Der Nachwuchs hebt nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit Bargeld ab. Während an den Automaten im Ausland eine Gebühr ab der 4. Transaktion fällig ist, sind Bargeldabhebungen in der Cash Group gratis. Das betrifft auch Abhebungen bei Shell-Tankstellen sowie im Einzelhandel.

Gut zu wissen: Die Debitkarten laufen auf Guthabenbasis und lassen sich somit nicht überziehen.

Welche Unterlagen werden für die Eröffnung benötigt?

Die gesetzlichen Vertreter müssen sich zur Legitimation mit ihrem Ausweis identifizieren. Zudem verlangt die Bank eine Kopie der Geburtsurkunde des Nachwuchses. Ist das Kind über 16 Jahre alt, muss es eine Kopie vom Ausweis sein.

Wie läuft die Kontoeröffnung ab?

Die Kontoeröffnung lässt sich komplett online durchführen. Wenn die Erziehungsberechtigten es jedoch möchten, können sie statt dem VideoIdent ihre Identität auch in einer Postfiliale feststellen lassen.

So eröffnest du als gesetzlicher Vertreter das comdirect Junior Konto:

  • 1

    Klicke auf der Website auf den Button „JuniorGiro eröffnen“, um das comdirect Juniorgiro zu eröffnen.

  • 2

    Gib an, ob es einen oder zwei gesetzliche Vertreter gibt. Trägst du das alleinige Sorgerecht, musst du dafür eine Kopie vorlegen.

  • 3

    Nachdem du deine persönlichen Daten eingegeben hast, erfolgt die Legitimation.

  • 4

    Legitimiere dich bequem online per Video-Ident-Verfahren. Halte dazu deinen Personalausweis oder Reisepass bereit.

  • 5

    Reiche die erforderlichen Unterlagen ein.

  • 6

    Sind die Unterlagen eingetroffen, versendet die comdirect innerhalb von einer Woche einen Link per E-Mail, anhand dessen die Erziehungsberechtigten eine Wunsch-PIN festlegen können.

  • 7

    Die Zugangsdaten werden postalisch versendet. Das betrifft auch die Karten und den Eröffnungsantrag.

Hinweis: Du kannst die erforderlichen Unterlagen sowohl per E-Mail, App oder postalisch zusenden.

Online-Banking

Als Elternteil hast du den vollen Zugriff auf das comdirect Junior Giro. Das trifft auch auf die Geldanlage für Kinder zu. Erst ab einem Alter von 18 Jahren ist dein Kind zur alleinigen Kontoführung berechtigt. Ab dann können die Eltern nicht mehr auf die Kontobewegungen des Kindergirokontos einsehen.

Bargeldloses Bezahlen

Mit der kostenlosen Bankkarte zahlt das Kind kostenlos. Hat es die Karte einmal nicht dabei, lässt sich die Bezahlung auch via Google Pay oder Apple Pay per Smartphone an der Kasse tätigen.

Die comdirect schützt die Geldsumme auf dem Girokonto gleich doppelt:

  • Gesetzliche Einlagensicherung: 100.000 € (Grundabsicherung)

  • Als Commerzbank AG ist der Mutterkonzern der comdirect freiwilliges Mitglied bei den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes öffentlicher Banken Deutschlands e. V. (ESF).

Bestehen Fragen zum Konto, ist die comdirect gut zu erreichen und übertrifft sogar den telefonischen Service zahlreicher Filialbanken.

  • Telefon: 24/7

  • Kontaktformular auf der Website (E-Mail)

  • Fax

  • Post

Fazit

Wer für sein Kind ein Taschengeldkonto eröffnen möchte, ist bei der comdirect bestens aufgehoben. Der Nachwuchs lernt schon im frühen Alter von 7 Jahren den Umgang mit Geld und kann das Konto ab Erreichen der Volljährigkeit weiterführen.

Was die Funktionen betrifft, funktioniert das Konto wie ein normales Girokonto, mit der Ausnahme, dass es bedingungslos kostenlos ist und kein Dispositionskredit in Anspruch genommen werden kann. Ein Mindestgeldeingang ist ebenfalls nicht erforderlich.

Ebenso erwähnenswert ist die schnelle Kontoeröffnung, die in wenigen Minuten online durchgeführt werden kann. Das erspart den Gang zur Bank. Damit können zahlreiche Filialbanken bis heute nicht mithalten.

Kostenlos dazu gibt es auf Wunsch ein Depot, welches bereits nach der Geburt des Kindes eröffnet werden kann.

Alternativen

Auf der Suche nach Alternativen zum comdirect Kinderkonto stoßen Eltern auf eine breite Palette an Optionen, die das finanzielle Bewusstsein ihrer Kinder schärfen können:

  • DKB Kinderkonto: Das DKB Kinderkonto zeichnet sich durch kostenfreie Kontoführung und eine attraktive Verzinsung aus.

  • Commerzbank Kinderkonto: Die Commerzbank bietet mit ihrem Kinderkonto nicht nur ein Startguthaben, sondern auch Bildungsressourcen zum Thema Geld.

  • Postbank Kinderkonto: Die Postbank lockt mit einem kinderfreundlichen Konto, das Sparziele visuell unterstützt.

  • Deutsche Bank Kinderkonto: Die Deutsche Bank richtet sich mit ihrem Kinderkonto an junge Sparer und bietet zusätzliche Lernmaterialien.

  • TARGOBANK Kinderkonto: Die TARGOBANK rundet das Angebot mit einem Taschengeldkonto ab, das flexible Einzahlungsoptionen und Sparpläne umfasst.

Jede dieser Alternativen bietet spezifische Vorteile, die je nach den Bedürfnissen der Familie passend sein können.

FAQ

Ist das comdirect Kinderkonto kostenlos?
Kann ich das Girokonto für mein Kind online eröffnen?
Welche Karten bekommt mein Kind?
Kann ich die Kontobewegungen einsehen?
Kann mein Kind das Konto mit 18 Jahren behalten?
Kann mein Kind das Konto überziehen?
Ab welchem Alter kann man bei der comdirect ein Bankkonto für Kinder eröffnen?
Wo kann mein Kind innerhalb Deutschlands Geld abheben?
Kann mein 16-jähriges Kind das Konto selbst eröffnen?
Gibt es die Möglichkeit, mit der Karte im Ausland Geld abzuheben?

Welche Erfahrungen hast du mit dem comdirect JuniorGiro gemacht? Würdest du das Juniorkonto anderen Eltern weiterempfehlen, die noch nach einem Girokonto für ihr Kind suchen? Wir freuen uns auf dein Feedback in den Kommentaren!

4 von 5 aus 3 Bewertungen

Als ich selbst ein neues Girokonto gesucht habe, wurde mir bewusst, wie unübersichtlich der Markt ist. Mit KontoGuru.de biete ich jedem eine Anlaufstelle, der sich über Bankprodukte informieren möchte. Reviews, Vergleiche und Ratgeber erstelle ich gemeinsam mit meinem Team. Unsere aktuellen Artikel geben einen Überblick über die Produkte von Filialbanken, Direktbanken und Fintechs. Eine Leidenschaft für Banking-Themen hatte ich schon immer und konnte im Wirtschaftsstudium tief in die Finanzwelt eintauchen.

Hinterlasse einen Kommentar
*Pflichtfeld
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen